"Vreemde Vogels in Bornse hoven", 2008 in Borne / NL

 

Dieses Kunstwerk besteht aus über 133 Rucksäcken. Die Rucksäcke symbolisieren natürlich das Umherschweifen. Umherschweifen ist urmenschlich. In der frühen Menschheitsgeschichte war es eine bittere Notwendigkeit, um am Leben zu bleiben, aber in unserer Zeit bedeutet umherschweifen vor allem Freiheit, Abenteuer, Suchen nach Schönheit in der Natur oder Bewegung aus gesundheitlichen Gründen. Eine komische Note lieferten die gepfiffenen Wanderlieder, die beim Vorübergehen zu hören waren, wodurch die Unbesorgtheit des freien Wanderns noch verstärkt wurde. Umherschweifen ist "Time-out", was einen Augenblick Rast gibt in unserem geschäftigen Leben.

 

Für die Rucksäcke wurde in Borne, Rheine und Hörstel gesammelt.

nächste Ausstellung:

 

schwerleicht

Gemeinschaftsausstellung

SO-66 Prouzentengallerie MS

21.08. - 25.09.2022

 

 

Kunst in der Region

Gemeinschaftsausstellung

DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst

15.10. - 20.11.2022